walter giers :: electronic art :: impertinent




Impertinent

Zur hoch auflösenden Anzeige des Fotos: bitte auf das Bild links klicken.

1976

75cm x 75cm x 6cm


Acryl, Schaltkreise, Lautsprecher

Das Objekt erzeugt schrille Töne und grelles Lichtflackern. Nach kurzer Zeit ist die Geduld des Rezipienten erschöpft - er schaltet ab - aber das Objekt agiert weiter!
Beim Ausschalten bzw. Herausziehen des Steckers schaltet die Elektronik auf einen internen Energieblock um und erst ein Zufallsgenerator entscheidet, wann das Objekt seine Aktivität beendet. Nur ein gewaltsames Zerstören könnte dessen Aktivität planmässig beenden.