walter giers :: electronic art :: doppelter lichtknoten




Doppelter Lichtknoten

Zur hoch auflösenden Anzeige des Fotos: bitte auf das Bild links klicken.

1990

120cm x 120cm x 51cm / Podest: 120cm x 90cm x 51cm / Höhe insgesamt: 210cm

Metall, Holz, Acryl, Schaltkreise, Licht

Diese neue topologische Figur entwickelte Walter Giers in den siebziger Jahren bei der Untersuchung von Knoten.
Das Objekt wird von einem Licht langsam durchwandert, das den Knoten kometenhaft durchbricht. Auf diese Weise wird der Lichtknoten transparent.